„Bahren Hellau“ – Im Kinder-Lehm-Haus wurde tierisch Fasching gefeiert

Veröffentlicht von Kita am

Passend zu unserem aktuellen Thema „Karneval der Tiere“ feierten die kleinen und großen Leute vom Kinder-Lehm-Haus drei Tage lang Fasching.

Der Rosenmontag startete traditionell mit dem Umzug durchs Dorf. Bunt verkleidet und muszierend ging es durch unser schönes Bahren. Zahlreiche Zaungäste schauten dem lustigen Treiben zu.

Am Dienstag hieß es „Manege frei“. Zur Musik von „Karneval der Tiere“ präsentierten alle ihre Kostüme auf einem langen Laufsteg. Bienen summten, zahlreiche Raubkatzen schlichen auf Samtpfoten, eine bezaubernde Meerjungfrau schwebte über den Laufsteg wie durch das Wasser. Cowboys und Polizisten zeigten uns den „Stampftanz“.

Zum Aschermittwoch wurde im Garten eine Feuerschale angebrannt und es gab leckere Würstchen vom Grill. Damit verabschiedeten wir die diesjährige Faschingszeit mit: „Bahren Hellau.“


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.